BATUMI

BATUMI

 

Batumi, gelegen am Schwarzen Meer, ist die Hauptstadt der autonomen Republik Adscharien.Die Stadt, durch die der Fluss Tschorochi fließt, wurde auf einer flachen Halbinsel errichtet.Der Hafen der Stadt ist der wichtigste Port Georgiens. Erdöl aus Aserbaidschan, Kasachstan und Turkmenistan wird in Batumi raffiniert und von dort aus in die ganze Welt verschifft. Zudem werden die regionalen Produkte Tee und Zitrusfrüchte exportiert.„Tiefer Hafen“ ist die Übersetzung für den ursprünglichen Namen der Stadt - Batis. In der Antike war sie eine griechische Gründung.

Das Osmanische Reich annektierte 1564 die Stadt, 1878 wurde sie mit dem Berliner Vertrag Russland zugeschlagen. Anfang des 20. Jahrhunderts besetzte Großbritannien Batumi, ehe 1921 mit dem Orientvertrag zwischen der Sowjetunion und der Türkei die Stadt am Schwarzen Meer der UdSSR respektive der Georgischen Sowjetrepublik zugesprochen wurde.

 

©TRAVELGEO.DE

 ALLE RECHTE VORBEHALTEN